MVV-Tickets für den Kälteschutz

Petra Reiter, Schirmherrin des Münchner Netzwerks Wohnungslosenhilfe, hat eine Spende in Höhe von 5.000,- Euro von der Stiftung "Wir helfen München" an das Beratungszentrum "Schiller 25" vermittelt. Mit diesem Betrag wurden ausschließlich Fahrkarten angeschafft, um einen Teil der Nutzer des Kälteschutzes die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Bayernkaserne zu ermöglichen. Der Münchner Stadtrat will dieses Problem demnächst grundsätzlich angehen. 


zurück