Glücksspirale spendet für die Ausstattung der neuen Räume

„Hurra! Das Unterstützte Wohnen des Evangelischen Beratungsdienstes für Frauen ist in die Nachbarschaft seines Trägers, des Evangelischen Hilfswerk München, gezogen.
In diesem Zusammenhang danken wir ganz besonders der Glücksspirale. Mit deren großzügiger Spende ist die Ausstattung der freundlichen und hellen Büroräume in München - Neuhausen mittlerweile vollendet.
Vor allem die ratsuchenden, ehemals wohnungslosen Frauen und Familien fühlen sich dort in der Gümbelstraße 2 wohl und kommen gerne.
Das Unterstützte Wohnen berät jährlich rund 150 Frauen und Familien in sehr schwierigen sozialen Notlagen.
Wohnungserhalt, Existenzsicherung, Schuldenregulierung, Alltagsbewältigung und alle Fragen rund um die Erziehung sind die wichtigsten Anliegen des oft massiv von Armut in all ihren Dimensionen betroffenen Personenkreises.“


zurück